Voraussetzungen

Der Bachelor ist sechssemestrig, für die Bewerbung müssen neben der Hochschulzugangsberechtigung Englischkenntnisse des Niveaus B1 nachgewiesen werden. Die Zulassung zum Bachelorstudiengang Informationsrecht (ausschließlich zum Wintersemester) wird darüber hinaus über einen NC und die allgemeinen Vergabekriterien in Hessen geregelt. Es werden 60 Studierende aufgenommen.

Weitere Informationen zum Zulassungsverfahren finden sich beim Student-Service-Center (SSC) und unter Studienplatz mit Zulassungsbeschränkung.

Der Bachelorstudiengang Informationsrecht ist ein NC-Studiengang mit 60 Plätzen, für den Sie sich zum Wintersemester bewerben können. Die Formalia der Bewerbung und die Fristen finden Sie auf den Seiten  der Hochschule Darmstadt: h-da.de/bewerbung

Bewerbungsunterlagen für den Studienggang Informationsrecht finden Sie ebenfalls unter h-da.de/bewerbung.

Die Bekanntmachungen des Prüfungsausschusses erfolgen unter Aktuelles - Termine und Fristen sowie in den FAQ.

Studieninteressierte, die bereits an anderen Hochschulen juristische Vorlesungen besucht haben, können die dort erlangten Leistungsnachweise angerechnet bekommen, wenn es sich hierbei um vergleichbare Inhalte mit denen des Studiengangs Informationsrecht handelt. Eine Einstufung in ein höheres Fachsemester ist grundsätzlich nicht möglich, da das Curriculum des Bachelorstudiengangs Informationsrecht mit keinem anderen einer Hochschule zur Erlangung des Bachelorgrades (LL.B.) oder einer Universität in der Bundesrepublik Deutschland vergleichbar ist.