FbGS-buttons

Herzlich willkommen bei den Informationsrechtlichen Studiengängen!


Die Hochschule Darmstadt bietet zwei juristische Studiengänge an:

den Bachelorstudiengang Informationsrecht (LL.B.) und

den Masterstudiengang Internationales Lizenzrecht (LL.M.)

Unser Angebot umfasst einen sechssemestrigen Bachelorstudiengang im Informationsrecht sowie einen konsekutiven viersemestrigen Masterstudiengang im Internationalen Lizenzrecht.

 

Welche Regelungen gehören in einen Lizenzvertrag? Was ist beim Vertragsschluss im Internet zu beachten? Ziel des deutschlandweit einzigen Bachelorstudiengangs "Informationsrecht" ist es, Probleme zu vermeiden und rechtliche Risiken bei der Gestaltung von Verträgen und Vertragsbeziehungen zu minimieren. Im Schwerpunkt der Betrachtung stehen alle Bereiche rund um die klassischen und neuen Medien mit den Schwerpunkten im Datenschutz-, IT-, Urheber- und Markenrecht, sowohl national als auch international, mit ergänzenden technischen, sozial- und kulturwissenschaftlichen Anteilen. Dieser Studiengang ist im Jahr 2001 als Diplomstudiengang gestartet und wird mit der Bologna-Reform nun als Bachelorstudiengang fortgeführt. Gleichzeitig mit dem Bachelorstudiengang ist der Masterstudiengang im Jahr 2010 gestartet.

 

Internationale Lizenzverträge wirksam gestalten! Das ist das Ziel des Masterstudiengangs "Internationales Lizenzrecht". In diesem Studiengang erfolgt eine Profilbildung auf dem Gebiet des internationalen Lizenzrechts im Schwerpunktbereich IT und IP, mit zahlreichen Fallszenarien aus der Praxis der Vertragsgestaltung: vom Entwurf über die erfolgreiche Vertragsverhandlung hinweg bis zum Vertragsschluss. Die Absolventen können den Schutzumfang immaterieller Güter bestimmen und wissen, wie Unternehmensrisiken zu minimieren sind.

 

Gerne können Sie sich näher über die informationsrechtlichen Studiengänge auf unserer Homepage informieren.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Studiengängen!